Sonntag, 27. Januar 2019, 17.00 Uhr

Die Barband

Die BARBAND - seit mehr als 20 Jahren ist der Name Programm: Das Beste der 60er bis 90er Jahre in einer einzigartig lockeren und lustigen Darbietung - von den Beatles bis Supertramp, von den Blues Brothers bis Robbie Williams ist für jedes Alter etwas dabei. Dabei wird das Publikum stets ins sehr spontane und kurzweilige Bühnenprogramm mit einbezogen und wird Teil der Show, somit ist beste Unterhaltung und Interaktion garantiert. Neben Coversongs spielt die BARBAND unzählige eigene Songs, veröffentlicht auf bislang 3 CDs. Bisheriges Highlight war die Mitgestaltung des Neusser Eislauf-Musicals "Die Schöne und das Biest" im Dezember 2014, für das die BARBAND u.a. eigene Songs komponierte und vor insgesamt ca. 16.000 Zuschauern aufführte. Besetzung: Gesang/Keyboard, Bass/Gesang, Drums/Cajon, Saxophon

 

 

  

Sonntag, 10. Februar 2019, 17.00 Uhr

Scheibenwischer

„Wachsamkeit first“

Die Zeiten werden unruhiger, da ist es schon angebracht, ein wenig Wachsamkeit walten zu lassen!Aber wie? Nun schon bereits im 12. Jahr hintereinanderstehen „Die Scheibenwischer“, die Kabarettgruppe der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Wülfrath auf der Bühne in der Kathedrale. Die „Serientäter“ präsentieren ihr aktuelles Programm, bestehend aus ca. 20 Szenen, Liedern und Filmeinspielungen. Seien Sie wachsam und sichern sich rechtzeitig Ihr Ticket um dabei zu sein und sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht rechtzeitig vorgewarnt! Also, wir sehen uns😉!

 

 

 

  

Sonntag, 10. März 2019, 17.00 Uhr

Jörg Hegemann& Daniel Paterok

„Die nächste Generation des Boogie Woogie“

Unter dem Titel „Die jungen Wilden des Boogie Woogie“ wurden in den letzten Jahren einige der besten jungen Pianisten dieses Stils weit und breit vorgestellt. Wie klingen sie heute? Wie hat sich ihr Spiel seitdem entwickelt? Was für Erfahrungen haben Sie gesammelt? Spannende Konzerte verspricht Jörg Hegemann mit der Elite der jungen Pianisten – der nächsten Generation des Boogie Woogie.

  

 

Sonntag, 24. März 2019, 17.00 Uhr

Climax

“All that Jazz”

Die Climax Band Cologne, gegründet im Jahre 1973, feierte im Jahr 2013 ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. Gestartet als reine Dixieland  Truppe wurde im Laufe ihrer musikalischen Entwicklung die stilistische Vielfalt und das breit gefächerte Programm  vom Dixie über den Swing zu Shuffle Rhythmen à la Louis Prima und Fats Domino bis zu poppig-rockigen Titeln zum Markenzeichen der Band.  Für den typischen Climax-Sound sorgen der groovende Rhythmus, die kompakten Bläsersätze sowie die zwei  Sänger. Gemeinsame Auftritte mit den drei großen Bs der englischen Trad - Szene ( Ball, Barber, Bilk) sowie eine mehr als 20-jährige Zusammenarbeit mit der aus Chicago stammenden Sängerin Jean Shy haben aus der Amateurtruppe eine Band gemacht, die den Vergleich mit  professionellen Formationen nicht zu scheuen braucht.

In der seit Dezember 2015 auf 3 Positionen neu formierten Band spielen: Tp :Martin Reuthner, Tb + Voc: Bernt Laukamp, clt,sax,flute + leader:   Klaus Wegener, piano: Hans Fücker, bass + Voc: Clemens Hüppe, drums: Sebastian Wegener