Liebe Kulturfreunde,

diese Veranstaltung müssen wir leider aufgrund des Corona-Virus absagen. Das Risiko einer Ansteckung ist auch bei uns zu hoch! Wir bitten um Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Euer KulturTeam

 

Sonntag, 07. Juni 2020, 17.00 Uhr    ABGESAGT!

Dr. Mojo

„Lauschen und Singen mit Dr. Mojo“ 


bekannte und beliebte Oldies und Klassiker zum Aussuchen und Mitsingen Dr. Mojo gehört seit Jahren zu den absoluten Publikumslieblingen im Kommunikations-Center. Seine musikalische Virtuosität und seine unterhaltsame Moderation sind ein Garant für ein immer wieder unterhaltsames Konzert und ein begeistertes Publikum. Auch diesmal hat sich Dr. Mojo wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „Lauschen und Singen“ – diesmal auch mit mehr deutschen
Songs. Die Zuhörer sind bei „Lauschen und Singen“ eingeladen, bekannte und beliebte Oldies und Klassiker in Englisch und auch in Deutsch auszusuchen und mitzusingen oder auch ganz entspannt nur zuzuhören. Die Texte gibt es auf Papier in Songmappen mit gut lesbarer großer Schrift. Jeder kann das Konzert ganz individuell nach den eigenen Vorstellungen genießen. Entweder durch entspanntes
Zuhören oder auch durch Mitsingen. Alles kann, nichts muss.

 

     

 

 

     

 

Liebe Kulturfreunde,

diese Veranstaltung müssen wir leider aufgrund des Corona-Virus absagen. Das Risiko einer Ansteckung ist auch bei uns zu hoch! Wir bitten um Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Euer KulturTeam

 

Sonntag, 21. Juni 2020, 17.00 Uhr   ABGESAGT!


Sunny Side Up

Die sympathische Düsseldorfer Band spielt handgemachten „Jazzfunkwave mit Soul“ Mal „funkt“ es mit rhythmischer Raffinesse, dann wechselt es zu souligen Balladen und modernem Jazz mit Stilelementen von Latin, Reggae und mehr. Fusion und Crossover in seiner schönsten Form. Moderne Musik und ausschließlich Eigenkompositionen, die zum Entspannen und Grooven einladen. Melodien und Arrangements die den Bandnamen reflektieren: Mit dieser Musik geht die Sonne auf.

Copyright © 2019 Frank Rotthoff, all rights reserved

Mit vielseitigen Arrangements, eingängigen Melodien und viel Groove sorgt die Musik von Sunny Side Up für positive Stimmung beim Hörer. Der Spaß, den die Band dabei auf der Bühne hat, geht allzu oft auch auf das Publikum über.

Seit 2009 hat sich die Band kontinuierlich in die jetzige Formation weiterentwickelt und mittlerweile 4 Alben fertiggestellt. Im Mai dieses Jahres wurde das vielumjubelte Konzert der Band „The Living Room Session“ im Fernsehen ausgestrahlt. Nr. 1 in den Mediathek-Charts und insgesamt über 20 Wochen in den Mediathek Top-Charts. Das gibt es nicht allzu oft…

sunnysideup-music.com/galerie/ facebook.com/Sunny-Side-Up-600193069995064/

Vocals: Nia Shirin Guitar: Frank Rotthoff Keys: Gregor Szopa-Marzi Drums: Stefan Gesell Bass: Michael Kalus Sax: Martin Preininger.

 

 

 

 

 

    

 

Sonntag, 05. Juli 2020, 17.00 Uhr

Junodori

 

Junodori ist ein Musikprojekt aus Köln bestehend aus Judith Nordbrock am Piano mit Gesang und einem beachtlichen Kreis von internationalen Musikern in unterschiedlichen Besetzungen. Junodori greift Stilistiken aus Jazz, Klassik, Pop, Soul oder auch Funk auf und vereint diese kunstvoll in ihren Songs. Über Stilgrenzen hinweg arrangiert sie und erzählt Geschichten, die immer wieder um das Thema „Kommunikation“ kreisen. Das Zusammenspiel mit ihren Mitmusikern ist geprägt von äußerster Lebendigkeit und Authentizität. So schafft Junodori nicht nur ihr Publikum

zu begeistern, sondern zeigt auch beispielhaft, wie man Träume mit all seinen Fähigkeiten herausfordern kann, um sie wahr werden zu lassen.

In Wülfrath wird sie in einer Besetzung mit Saxophon, Vibraphon, Bass und Drums ihre Songs vortragen.

 

 

   

 

Sonntag, 19. Juli 2020, 17.00 Uhr

Redhouse Jazzband

 

Seit ihrer Gründung vor 19 Jahren begeistert die REDHOUSE JAZZBAND aus Mönchengladbach ihr Publikum stets mit ihrer
Art den Jazz, ob Dixieland, New Orleans oder Swing zu präsentieren. Vital und mit großer Spielfreude, aber auch mit Bluesgefühl unterhält sie ihre Zuhörer. Die Bandmitglieder, gestandene Jazzer, präsentieren die Musik, wie man sie auf den Schallplatten bis in die 1950-ger Jahre hören kann. Interessante Bläsersätze wechseln mit ideenreichen und lebendigen Improvisationen ab. Dynamisch und ausdrucksstark, gelegentlich heiter und amüsant spielt die Redhouse Jazzband diesen ursprünglichen Jazz und vermittelt eine gehörige Portion Lebensfreude.

Die Band: Rolf Kannen (Trompete & Flügelhorn), Reinhold Wagner (Posaune, Altsax & Gesang), Les Webb (Klarinette, Tenorsax & Gesang),

Reinhard Gries (Piano), Henrik Lau (Schlagzeug) Joos Riksen, (Banjo) und Peter Lau (Kontrabass und Leitung)

Es macht einfach Laune die REDHOUSE JAZZBAND zu hören und ihrem Groove zu folgen!

 

    

 

   

 

Sonntag, 16. August 2020, 17.00 Uhr

Climax

All that Jazz


Die Climax Band Cologne, gegründet im Jahre 1973, feierte im Jahr 2018 ihr 45-jähriges Bühnenjubiläum. Gestartet als reine Dixieland  Truppe wurde im Laufe ihrer musikalischen Entwicklung die stilistische Vielfalt und das breit gefächerte Programm  vom Dixie über den Swing zu Shuffle Rhythmen à la Louis Prima und Fats Domino bis zu poppig-rockigen Titeln zum Markenzeichen der Band.  Für den typischen Climax-Sound sorgen der groovende Rhythmus, die kompakten Bläsersätze sowie die zwei Sänger. Gemeinsame Auftritte mit den drei großen Bs der englischen Trad - Szene ( Ball, Barber, Bilk) sowie eine mehr als 20-jährige Zusammenarbeit mit der aus Chicago stammenden Sängerin Jean Shy haben aus der Amateurtruppe eine Band gemacht, die den Vergleich mit  professionellen Formationen nicht zu scheuen braucht.

In der seit Dezember 2015 auf 3 Positionen neu formierten Band
spielen: Tp: Martin ReuthnerTb + Voc: Bernt Laukamp clt,sax,flute + leader: Klaus Wegener piano: Hans Fücker bass + Voc: Clemens Hüppe drums: Sebastian Wegener